Rädchen für alle(s)

Aus Forum Freie Lastenräder
Wechseln zu:Navigation, Suche

Rädchen für alle(s) ist ein gemeinnütziger Lastenradverein in Oldenburg.

Übersicht

Logo Rädchen für alle(s).png

Über Rädchen für alle(s)

Rädchen für alle(s) setzt sich für eine ressourcenschonenden Mobilität und Logistik ein. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Verbreitung der Nutzung von Lastenrädern. Die Idee, Lastenräder als Gemeingut zu verleihen, verfolgt die Initiative bereits seit Januar 2014. Ein Jahr später wurde Rädchen für alle(s) zum eingetragenen gemeinnützigen Verein. Im Rahmen von Informations- und Bildungsveranstaltungen klärt der Verein über die ökologischen Auswirkungen von Mobilitätsgewohnheiten, über Trends im Bereich der Mobilität und über Vorteile von alternativen Fortbewegungsmitteln auf. Durch die Präsenz auf Oldenburgs Straßen und das Engagement in verkehrspolitischen Gremien sowie relevanten Netzwerken leistet Rädchen für alle(s) einen Beitrag zur nachhaltigen Mobilität und gestaltet die Zukunft der Mobilität aktiv mit.

Die Lastenräder

Jaguar

  • Modell: City Lastenrad
  • Maße Rad: 255 cm * 65 cm * 110 cm
  • Gänge: 7
  • Ladekapazität: bis zu 100 kg

Jaguar.jpeg

Mustang

  • Modell: City Lastenrad
  • Maße Rad: 255 x 63 cm
  • Gänge: 7
  • Ladekapazität: bis zu 80 kg + Fahrer

Backfiets mustang.jpg

Panda

  • Modell: Dreirad
  • Maße Rad: 217 x 88 x 110 cm
  • Gänge: 7
  • Ladekapazität: bis zu 100 kg

Babboe panda.jpg

Käfer

  • Modell: Bäckerrad
  • Maße Korb: 32 cm * 47 cm
  • Transport: zB mittlerer Wocheneinkauf, Blumenkübel, Getränkekiste, Stereoanlage zum See

Käfer.JPG

Verleih

Über die Homepage von Rädchen für alle(s) lassen sich die Lastenfahrräder für maximal drei Tagen am Stück buchen. Sie stehen meistens für jeweils ca. 4-8 Wochen an wechselnden Stationen. Dabei handelt es sich häufig um kleine inhabergeführte Läden in Oldenburg, die den Verleih freundlicherweise koordinieren. Mit Hilfe eines Passwortes, das mit der Buchungsbestätigung per eMail versendet wird, und des Personalausweises kann das Lastenrad an der jeweiligen Station während der Öffnungszeiten abgeholt und später wieder zurückgebracht werden. Der Verleih verläuft spendenbasiert, d.h. es wird kein Mindestpreis erhoben. Somit haben alle Menschen in Oldenburg die Möglichkeit, Lastenräder im täglichen Gebrauch auszuprobieren und zu nutzen.

Finanzierung

Die Vereinskosten werden über Spenden und Fördermitgliedschaften getragen.

Kontakt

info@raedchen-oldenburg.de