Commons Booking Software

Aus Dein Lastenrad
Wechseln zu:Navigation, Suche

Commons Booking Wordpress Plugin

Commons Booking Banner.png


Commons Booking 07 Screenshot-1.png

Einleitung

Ein Open-Source-Wordpress-Plugin für Verwaltung und Verleih von Lastenrädern oder anderen Commons mit einem automatisierten, web-basierten Buchungssystem.

Auf Basis des auf http://www.kasimir-lastenrad.de eingesetzten Buchungssystems entwickelt wielebenwir e.V. ein Wordpress-Plugin, welches Initiativen und Vereine auf ihrer Seite installieren können, um Lastenräder oder andere Artikel der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Gestaltet, konzipiert und entwickelt wird die Software federführend von Florian Egermann / wielebenwir e.V.

Die Software wird für die Verwaltung verschiedener Gemeingüter/Commons geeignet sein, Fokus sind aber die Anforderungen der Initiativen freie Lastenräder.

Übersicht

Unterstützen

Das Plugin lebt von eurer Unterstützung, auf folgende Arten könnt ihr beitragen:

  • Entwicklung: Wer sich an der Entwicklung oder Fehlersuche beteiligen will schreibt an commons-booking @ wielebenwir.de
  • Finanziell: Spenden sind sehr willkommen, und ermöglichen Fehlerbehebung und weitere Features.
  • Beschreibung Commons Booking für Förderanträge - Text, den ihr in Anträgen verwenden könnt.

Spezielle Merkmale & Funktionen

Einen guten Überblick über das Konzept hinter dem Verleihsystem bekommt ihr auf der KASIMIR-Seite.

Zentrale Ausleihe, verteilte Stationen

  • Stationen: Artikel (z.B. Räder) müssen sich nicht in einem zentralen “Lager” befinden, sondern können an verschiedenen Stationen stehen und trotzdem zentral über die Seite gebucht werden.
  • Fortlaufender Buchungskalender mit Infos zur Station (Ort, Ansprechpartner, usw.)

Geringer Verwaltungsaufwand durch Code-System

  • Wer den Artikel ausleihen darf, wird über die Registrierung festgelegt, die entweder offen (wie bei KASIMIR-Dein Lastenrad) oder geschlossen (nur ausgewählte Personen können sich registrieren) sein kann.
  • Nach Anlegen eines Benutzerprofils können Nutzende die Artikeldurch Klick buchen, der Artikel ist als belegt/gebucht gekennzeichnet.
  • Die automatisch generierte Buchungsbestätigungs-Email enthält einen Code (pro Artikel/Tag ein Code). An der Station ist ein Kalender pro Artikel hinterlegt, in dem der Code für jeden Tag im vorhinein eingetragen ist.
  • Ist der Benutzer im Besitz des richtigen Codes, kann er ausleihen, ein Abgleich mit einem Online-Buchungssystem ist für die Station also nicht mehr nötig.

“Social” ohne Netzwerk

  • Nutzende können bei der Buchung freiwillig angeben, was sie mit dem ausgeliehenen Artikel vor haben. Dies wird als Popup auf dem Kalender angezeigt.

Nutzungs-Szenarien

  • Freie Lastenrad-Projekte möchten Räder an innerhalb der Stadt als Gemeingüter anbieten.
  • Ein Verein besitzt Bierbänke, die er seinen Mitgliedern kostenfrei zur Verfügung stellen möchte.
  • Eine Strassengemeinschaft besitzt spezielle Werkzeuge, dieunkompliziert geteilt werden sollen.


Benutzerhandbuch

Beteiligte

Bitte ergänzen, falls ich jemand vergessen habe!

Konzeption, Gestaltung, Programmierung

Programier-Unterstützung

Beta-Tester

Übersetzungen